300 g Rindfleisch, hinter
250 g größere Zwiebel
30 g Tomatenmark
100 g Schmalz
frischer Thymian
Salz
Ume-Essig

300 g Kohlrabi

Wir rösten die gehackte Zwiebel in Schmalz. Und lassen wir die Würfel des Fleisches zu ziehen. Wir geben Salz und Tomaten zu. Wir kochen in einer kleinen Menge des Wasser (Sie können auch den Dampfkochtopf zu verwenden.

Zum Beispiel, servieren wir mit gekochten Kohlrabi.

Tipp: Zwiebeln können auch passiert durch sein.

Insgesamt: Rohstoffe 980 g, Proteine: 61,3/Saccharide: 38,7/Fette: 142,8/Verhältnis-Fette: Proteine + Saccharide 1,42 : 1

Menge für 2-3 Portionen